Allgemeines

Autor:  PD Dr. med. J. Kunz, Erstellt am 23.05.2022, Zuletzt geändert: 23.05.2022 https://kinderkrebsinfo.de/doi/e126566

Eisen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Es wird in erster Linie zur Bildung des roten Blutfarbstoffs (Hämoglobin) in den roten Blutkörperchen und damit zur Sauerstoffversorgung aller Organe benötigt (siehe Kapitel "Was ist Blut und wozu wird es gebraucht?" und "Wo und wie entsteht Blut?"). Aber es wird auch in Muskelzellen und sich schnell teilenden Zellen (gesunde Zellen und Tumorzellen) benötigt.

Eisen ist in unterschiedlichen Formen und Mengen in allen Nahrungsmitteln vorhanden. Normalerweise gelangt es über die Schleimhautzellen des Darms aus der Nahrung in den Körper. Schon eine geringe Störung des Gleichgewichts zwischen Eisenaufnahme und -verbrauch kann zu einer so genannten Eisenverwertungsstörung führen.