Behandlung: Wie werden Patienten mit Blutarmut (Anämie) bei chronischen Erkrankungen behandelt?

Autor:  PD Dr. med. J. Kunz, Erstellt am 23.05.2022, Zuletzt geändert: 23.05.2022 https://kinderkrebsinfo.de/doi/e126597

Viele chronische Erkrankungen können oft nicht endgültig geheilt, sondern allenfalls durch spezielle Behandlungen unter Kontrolle gehalten werden. Deshalb kann auch eine begleitende Blutarmut (Anämie) bei den betroffenen Kindern und Jugendlichen lange anhalten und deren Wohlbefinden verschlechtern.

Der folgende Text bietet allgemeine Informationen zu den Behandlungen von Blutarmut bei chronischen Erkrankungen. Er kann als Grundlage für Gespräche mit dem Behandlungsteam dienen. Welche Behandlung bei einem bestimmten Patienten angezeigt ist, sollte von Spezialisten für Blutkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen entschieden werden. Manche Patienten haben eine nur leichte Blutarmut und benötigen keine Therapie.