Was ist eine Blutkrankheit?

Autor:  Gesche Tallen, MD, PhD, Erstellt am 02.12.2011, Redaktion:  Julia Dobke, Freigabe:  Prof. Dr. med. U. Creutzig, Zuletzt geändert: 09.02.2022 https://kinderkrebsinfo.de/doi/e94449

Blutkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen bilden eine große Gruppe verschiedener Krankheitsbilder. Blutkrankheiten sind angeborene oder erworbene Störungen, die die Bildung der Blutzellen (Hämatopoese) oder der Gerinnungsfaktoren betreffen.
Es gibt gutartige und bösartige Bluterkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Bei den gutartigen Krankheitsbildern sind manche Blutzellen zwar krankhaft verändert und funktionieren nicht richtig, jedoch neigen sie im Gegensatz zu bösartigen Zellen nur selten zu einer unkontrollierten Vermehrung. Zu den bösartigen Blutkrankheiten gehört beispielsweise der Blutkrebs (Leukämie). Mehr Informationen zu bösartigen Erkrankungen des Blutes bei Kindern und Jugendlichen finden Sie im Informationsportal www.kinderkrebsinfo.de.

Patienteninformationen zu Leukämien