Arzneimittel-Sicherheitsbeauftragter der GPOH

Autor: Ursula Creutzig, Ingrid Grüneberg, erstellt am: 05.09.2011, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 03.11.2015

In der Kinderonkologie und -hämatologie werdenArzneimittel mit hohem Risikoprofil verabreicht. Angestrebt wird ein umfassendes Controlling dieser Risiken. Die GPOH hat deshalb im Herbst 2010 J. Boos zum Arzneimittel-Sicherheitsbeauftagten gewählt. Lesen Sie bitte das von J. Boos verfasste Positionspapier :

Kontakt:

Prof. Dr. med. Joachim Boos
Univ.-Klinikum Münster, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
Albert-Schweitzer-Campus 1
48149 Münster
Telefon +49 (251) 83 47865
Fax +49 (251) 83 47828
boosj@uni-muenster.de